Zusatzqualifikationen

Wir bieten folgende Zusatzqualifikationen an:

Dauer 40 Unterrichtseinheiten zzgl. 9 Unterrichtseinheiten Praxis

  • Aufgaben des Brandschutzhelfers (Rechte und Pflichten)
  • Grundzüge des vorbeugenden Brandschutzes
  • Verbrennungslehre
  • Löschmittel – Funktions- und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Abwehrender Brandschutz
  • Brandverhütung
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Brandmeldeeinrichtungen
  • Brandschutzordnung DIN 14096
  • Verhalten im Brandfall
  • Gefahren durch Brände und Verrauchung
  • Flucht- und Rettungswege, Notausgänge
  • Praktische Löschübung (Brandsimulator)

Dauer 9 Unterrichtseinheiten

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Individuelle Schießausbildung

  • Auf Ihre berufliche Situation angepasst. 

Dauer 40 Unterrichtseinheiten zzgl. schriftlicher und praktischer Prüfung

  • Gültig für das gesamte Sicherheits- und Bewachungsgewerbe
  • Revolver, Pistole und Langwaffen

Warten Sie nicht länger.
Nehmen Sie einfach Kontakt auf.

Datenschutz