Fachkraft

für Schutz und Sicherheit (m/w/d)

Start-Termine in der Regel immer Februar und August

Wir bieten eine auf 24 Monate verkürzte Ausbildung zur Fachkraft für Schutz  und Sicherheit (IHK geprüft).

Wir bereiten Sie individuell in Kleingruppen auf die Fachkraftprüfung für Schutz und Sicherheit vor.

Prüfungsteil I: Umgang mit Menschen und Recht
Prüfungsteil II: WISO und Sicherheitskonzept
Prüfungsteil III: mündliches Verkaufsgespräch Sicherheitskonzept

Dauer: 2.592 Unterrichtseinheiten zzgl. 960 Std. Praktikum

 Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Rechtliche Vorgaben
  • Befugnisse und Grenzen
  • Umgang mit herausfordernden Situationen
  • Personen und Objekte schützen
  • Angebotserstellung
  • Rechnungslegung
  • Marketing
  • Umgang mit technischen Einrichtung zur Überwachung
  • DGUV
  • Planung
  • Durchführung und Mitwirkung bei Arbeitsabläufen zur Sicherung im öffentlichen Raum und in Privatbereichen

Teilnahmevoraussetzungen:

Mindestalter 21 Jahre

Keine relevanten Eintragungen im Führungszeugnis

Deutsch in Wort und Schrift

Körperliche und geistige Eignung

Englischkenntnisse von Vorteil

Bildungsgutschein gem. SGB III

Fördermöglichkeiten:
Es besteht die Möglichkeit einer Förderung durch Ihren Leistungsträger (Agentur für Arbeit, ARGE, Jobcenter, LVA) in Form eines Bildungsgutscheins oder einer Umschulung.

Warten Sie nicht länger.
Nehmen Sie einfach Kontakt auf.

Datenschutz